user_mobilelogo

 

 

 

 

 

 

In der Zeit nach 1960, als vieles Alte bei Umbauten weggeworfen wurde, hat ein Mitglied des Bürgervereins besonders auf Müllkippen im Landkreis alles gesammelt, was zur äußeren metallenen Verzierung und zum Verschluss von Türen, Truhen und Schränken diente. Die meisten Schlösser sind älter als 200 Jahre und sind handgeschmiedet.

Eine Sammlung von Schlüsseln lässt die Vielfalt der Möglichkeiten zur Sicherung des Eigentums erahnen. Verständlich wird da auch, dass die Bevölkerung den Schlüsselmachern nicht ganz über den Weg traute, denn die kannten ja die Geheimnisse, die ein Normalbürger nicht verstand.

 

 

 

 

__

Exponate

Besucherzähler

0596847
Heute1076
Monat25264
Gesamt596847
Statistik erstellt: 2018-01-17T17:34:34+01:00
Gäste 18