XaverMayr-Galerie

des Bürgerverein Ebern 1897 e.V.

Ausstellungen 2016
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

13.3. – 22.5.2016    Stadt in Sicht!    Bilder aus Ebern

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Steine auf dem Paradies – "Der Judenfriedhof zu Ebern"  ab 17. Juni 2016

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Historie:

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

06.6. – 23.8.15                Georg Baier

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

29.8. – 13.9.15                Fotocreativkreis – Bilder des Jahres 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

3.10. – 15.11.              Andrea Thema – Blick nach drüben

Direkt an der Zonengrenze in nur einem Kilometer Entfernung zum einstigen Grenzstreifen der innerdeutsche Teilung und sechs Kilometer Luftlinie zur nahen Verwandtschaft im Osten wurde die Künstlerin Andrea Thema 1957 im Westen, im unterfränkischen Maroldsweisach geboren und hat dort ihre Kindheit und Jugend verbracht.

Die innerdeutsche Grenze am Rande ihrer fränkischen Heimat, die mit Stacheldraht, Zaun und Minen die Menschen voneinander trennte, bewegt  Andrea Thema bis heute. In Objekten und Installationen nähert sie sich mit ungewöhnlichen Materialien dem Sujet an: eine harte Grenze, an immer der gleichen Stelle und doch mit feinem Spiel der Farben und Strukturen.

Andrea Thema arbeitet mit robusten Materialien: Glas, Granit, Bitumen, rostfreier Edelstahl und immer wieder gebrauchtes, abgeriebenes Schleifpapier, das sich die Künstlerin aus Möbelschreinereien besorgt. Auf den riesigen Bögen die richtigen Stellen zu finden, diese auszuschneiden, zu bemalen und damit das Thema Grenze zu stilisieren sieht sie als ihre Aufgabe. Es geht um Stimmungen, um Licht und Farben. Die so entstandene Serie von stringenten Collagen tritt in Beziehung zu einer mehrteiligen kinetischen "Universumscheibe", die frei im Raum aufgehängt ist.  Andrea Thema sagt dazu: ” Es ist mein BLICK NACH "DRÜBEN"

Die xaver-mayr-galerie ist sonn- und feiertags von 14 – 17 Uhr geöffnet.

 

Nach dem Besuch unserer Ausstellung empfehlen wir Ihnen einen Abstecher ins 8 km entfernte Mürsbach. In der Kunstmühle Mürsbach finden zwei bis drei Mal im Jahr experimentelle Ausstellungen fränkischer und überregional bekannter Künstler statt.

 

Änderungen vorbehalten

 


 


 

Eröffnung: Samstag, 28. September 2013

AUSSTELLUNG:  Der Eberner Bürgerverein hat eine neue Galerie für die Werke des Jagdmalers Willi Schütz
eingerichtet. Diese wurde am Samstag um 17 Uhr im einstigen Modehaus Xaver Mayr eröffnet.

 

Wiedereröffnung: Samstag, 29. März 2014

Joomla templates by a4joomla