user_mobilelogo

BV-Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Veranstaltungen der Wandergruppe 2020

Wandergruppe im Bürgerverein Ebern 1897 e.V.

Termine 2020

Die Wandergruppe wünscht seinen Mitgliedern und Freunden ein gutes Wanderjahr 2020

 


Termine 2020

 



im Bürgerverein Ebern 1897 e.V.

Ebern, den 30.09.2019

Die Wandergruppe wünscht ihren Mitgliedern und Freunden ein gutes Wanderjahr 2020


Zu allen Veranstaltungen sind
Gäste stets herzlich willkommen.
Wir weisen jedoch darauf hin, dass dies auf eigene Gefahr geschieht.


19.01.2020 - Winterwanderung  - Zum „Bühler“ nach Kraisdorf
Zeit: 9:45 Uhr
Treffpunkt: Edeka-Parkplatz Ebern
Den Auftakt in das neue Wanderjahr gibt eine Wanderung nach Kraisdorf. Wir wandern ab
dem Edeka Markt Rother in Richtung Sandhof nach Ruppach, am Lindenhof vorbei bis
Höchstätten. Dann auf der Flur, links Frickendorf rechts Fischbach liegen lassend, über den
Hundsberg zum Ziel unserer Wanderung, dem Gasthaus Bühler in Kraisdorf.
Weg und Zeit: 8,5 km 2,7 Stunden
Wanderführer: Edi Schneider

__

29.03.2020Der Gügel ruft ...
Von Scheßlitz über die Giechburg zur Wallfahrtskapelle Gügel.
Zeit: 13:00 Uhr
Treffpunkt: Realschulparkplatz Ebern
Mit PKW-Fahrgemeinschaften fahren wir nach Scheßlitz und parken dort in Nähe des
Rathauses.
Der mittelschwere Rundwanderweg – mit seinen durchaus anspruchsvollen Steigungen –
startet am Rathausplatz.
Durch die Schwemme bis zum Altenbach, dem Gügelweg folgend bis zu einer kleinen
Kapelle, dann auf dem Kreuzschleifer und dem Andechsweg, noch ein paar Kreuzungen
hinauf zur Giechburg. Nach kurzer Verweildauer geht es – dem Wegweiser folgend – zum
Gügel. Ab dem Gügel wandern wir bergab, dem Höhenweg folgend, mit sehr schöner
Aussicht auf die Giechburg, Gügel und das Umland in Richtung Ausgangspunkt zurück.
Eine anschließende Einkehr ist geplant.
Weg und Zeit: 10 km 3,5 Stunden
Wanderführer: Uwe Werner

__


13.04.2020Ostermontag, Wanderung mit Ostereiersuche
Zeit: 13:00 Uhr
Treffpunkt: Realschulparkplatz Ebern
Mit PKW-Fahrgemeinschaften fahren wir zum Wanderparkplatz in der alten Kaserne. Von
dort aus werden wir durch das Gelände laufen und gemeinsam Ostereier suchen.
Im Anschluss ist eine Einkehr geplant.
Weg und Zeit: ca. 4 km ca. 2,5 Stunden
Wanderführer: Stephan Walter

___

19.04.2020 - Im Paradies
Nasenlöcherfelsen, Blaues Meer und Paradieswächter
Zeit: 13:00 Uhr
Treffpunkt: Realschulparkplatz Ebern
Mit PKW-Fahrgemeinschaften fahren wir zum Wanderparkplatz in Treunitz. Hier startet die
Rundwanderung, die als leicht eingestuft wird.
Das Paradies auf Erden. Ausgerechnet diesen Ort hat sich – der Legende nach – der Teufel
ausgesucht, um seinen Goldschatz zu verstecken. Und zwar im Inneren des Wüstensteins, des
markantesten Felsens des traumhaften Paradiestals. Das Trockental mit seinen bizarren
Felsformationen und seinen Wacholderheiden bietet vielen Vögeln eine Heimat. An
Wegverpflegung ist zu denken.
Eine anschließende Einkehr ist geplant.
Weg und Zeit: 11,5 km 3-4 Stunden
Wanderführer: Uwe Werner

____

03.05.2020 Höllental und Mainblick
Zeit: 13:30 Uhr
Treffpunkt: Realschulparkplatz Ebern
Mit PKW-Fahrgemeinschaften fahren wir zum Parkplatz ins Höllental, dort wo der
Panorama-Rundweg beginnt.
Er verläuft auf der Anhöhe zwischen Schweinfurt und Mainberg. Diese erlebnisreiche
Wanderung führt vorbei an alten Gärten und Weinbergen hin zu einem Aussichtturm. Der
Blick reicht bis zum Schloss Mainberg und über das Maintal bis zum Steigerwald. Weiter geht
es durch den Wald zur Dianenlust und am Brünnlein vorbei zurück zum Ausgangspunkt.
Eine anschließende Einkehr ist geplant
Weg und Zeit: 8 km 2,5 Stunden
Wanderführer: Heinz Guba

___

24.05.2020 Steigerwald – Wanderung rund um die Ruine Stollburg
Zeit: 13:30 Uhr
Treffpunkt: Realschulparkplatz Ebern
Wir fahren mit PKW-Fahrgemeinschaften nach Handthal. Dieser idyllisch am
Steigerwaldrand gelegene Weinort ist Start- und Zielpunkt unserer Wanderung. Wir laufen
durch Weinberge hoch zur Ruine Stollburg und können hier einen phantastischen Ausblick
auf das Vorland des Steigerwaldes genießen. Der Rundweg führt uns weiter durch die
Buchen- und Mischwälder des Steigerwaldes. Über das Steinerne Kreuz geht es dann zurück
nach Handthal. Hier gibt es zahlreiche Einkehrmöglichkeiten.
Weg und Zeit: 11,3 km 3,1 Stunden
Wanderführer: Hermann Bauer

___

14.06.2020 - Veste Heldburg-Weg
Zeit: 13:30 Uhr
Treffpunkt: Realschulparkplatz Ebern
Mit PKW-Fahrgemeinschaften fahren wir nach Heldburg. Der Rundweg startet am
Mehrgenerationenhaus. Wir gehen durch das Untere Tor zum Heldburger Ortsausgang in
Richtung Bad Colberg. Der Weg führt uns am Gerichtsberg entlang zum Kuhsee und
Schnepfenbrunnen bis zum Grünen Haus – einer alten Jagdhütte des Herzogs Georg II von
Sachsen Meiningen. Von dort aus führt uns der Weg direkt in Richtung Veste Heldburg, der
„Fränkischen Leuchte“. Von dort geht es nur noch bergab zurück zum Ausgangspunkt. Eine
anschließende Einkehr ist geplant.
Weg und Zeit: 10,0 km 3,0 Stunden
Wanderführer: Heinz Guba




12.07.2020 - Familienwanderung rund um den Kordigast
Zeit: 13:00 Uhr
Treffpunkt: Realschulparkplatz Ebern
Mit PKW-Fahrgemeinschaften fahren wir zusammen zum Wanderparkplatz am Kordigast
(Altenkunstadt). Dort werden wir eine kleine Rundwanderung machen. Zum Abschluss gehen
wir auf den Kelten-Abenteuerspielplatz „Spielwienix“ und werden dort den Tag ausklingen
lassen. Auf dem Spielplatz ist dann Zeit für ein Picknick. An eigene Verpflegung ist zu
denken.
Eine Einkehr im Anschluss ist NICHT geplant.
Weg und Zeit: 4 km 3 Stunden
Wanderführer: Stephan Walter

___


28.07.2020 - Terrainkurweg: Schwabthal – Hohler Stein – End - Schwabthal
Zeit: 13:30 Uhr
Treffpunkt: Realschulparkplatz Ebern
Mit PKW-Fahrgemeinschaften fahren wir nach Schwabthal und parken in der Nähe der
Wanderkarte. Ab der Wanderkarte folgen wir dem Bachlauf in Richtung Rehabilitationsklinik
Lautergrund, ehe der Aufstieg durch die Tiefenthalschlucht hinauf zum Juraplateau beginnt.
Spürbar ist die feuchte, reine Waldluft. Wir wandern nun rechts am Waldrand entlang in
Richtung der Ortsverbindungsstraße und sehen bald einen markanten Felsen – den Hohlen
Stein. Wir umrunden den Felsen und gehen durch ein kleines Wäldchen in Richtung Straße.
Nach wenigen Metern über einen Parkstreifen, laufen wir am Waldrand entlang in Richtung
End. Beim Abstieg auf schattigen Waldwegen sind die Steinwerke von Kaider zu sehen.
Weiter auf schattigen Waldwegen geht es durch Tiefenthal zum Bittmannstein und zum
Ausgangspunkt zurück.
Eine Einkehr ist geplant.
Weg und Zeit: 7,4 km 2 Stunden
Wanderführer: Edi Schneider

__

07.08.2020  - Feierabendwanderung „Am Freidach, auf a` Bier“
Zeit: 17:45 Uhr
Treffpunkt: Bahnhof Ebern
Mit der Bahn fahren wir nach Breitengüßbach. Nach kurzer Wanderung kehren wir im
Brauhaus Binkert ein, um bei einer Brotzeit und einem Bier auf den Feierabend anzustoßen.
Hinfahrt: 18:01 Ankunft Breitengüßbach: 18:24
Rückfahrt: 20:56 Ankunft Ebern: 21:20
Wanderführer: Wolfgang Grell

__

13.09.2020 - Frankens „Drei Zinnen“ und die Sinterterrassen im Lillachtal
Zeit: 09:00Uhr
Treffpunkt: Realschulparkplatz Ebern
Mit PKW-Fahrgemeinschaften fahren wir nach Weißenohe und parken dort auf dem
Wanderparkplatz. Unsere Tagesrundtour folgt dem Frankenweg in Richtung Gräfenberg und
weiter durch den Veldensteiner Forst. Im Veldensteiner Forst werden wir den Frankenweg
verlassen und nach Grossenohe wandern. In Grossenohe – dem Zenit unserer Tagestour – geht
es hinauf zu den „Fränkischen Drei Zinnen“. Zur Halbzeitrast kehren wir im Gasthof „Zur
Sägemühle“ in Grossenohe ein. Der Rückweg führt uns durch Kemmathen über Lilling in das
Lillachtal. Vorbei an der Lillachquelle zu den Sinterterrassen geht es zum Ausgangspukt
unserer Tagesrundtour zurück. Wir werden uns immer genügend Zeit nehmen, um die
Landschaft mit ihren schönen An- und Aussichten zu genießen.
Eine Einkehr ist in Grossenohe und am Ender der Wanderung in Weißenohe geplant.
Weg und Zeit: 18,5 km 5-6 Stunden
Wanderführer: Uwe Werner

__

04.10.2020 - Herbstwanderung am Semberg und Kreuzberg
Zeit: 13:00 Uhr
Treffpunkt: Realschulparkplatz Ebern
Mit PKW-Fahrgemeinschaften fahren wir nach Kemmern. Am Leicht´s Keller starten wir
unsere Wanderung zur Helenenkapelle. Von dort geht es bergauf zum Semberg. Auf schönen
Forstwegen laufen wir dann bergab zum Kreuzberg. Vorbei am Pavillon geht es weiter bergab
und zurück zum Leicht Keller wo wir uns stärken werden.
Weg und Zeit 9,5 km 3 Stunden
Wanderführer: Wolfgang Grell


Wanderführer

Heinz Guba Tel. 09531 1225 
Stephan Walter Tel. 09531 943824 
Edi Schneider Tel. 09531 1340 
Wolfgang Grell Tel. 09536 670 
Hermann Bauer Tel. 09531 6964 
Uwe Werner Tel. 09531 6301 / 0170 939 6522 

www.heimatmuseum-ebern.de 
 Wandergruppe im BV 
 

 

 

Wanderführer: Uwe Werner / 0170 939 6522

 
Die Wandergruppe wünscht seinen Mitgliedern und Freunden
ein gutes Wanderjahr 2020
 
 
________________________
Zu allen Veranstaltungen sind Gäste stets herzlich willkommen.
Bürgerverein Wandergruppe

www.heimatmuseum-ebern.de

Euer
Wanderwart: Uwe Werner
 

 

 

Besucherzähler

1739278
Heute1446
Monat34997
Gesamt1739278
Statistik erstellt: 2019-12-12T13:14:42+01:00
Gäste 15
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.